30.03.2019, 09:00 – 21:00

Die Lobpreis Schule


mit gemeinsamer Worship Night

Die WORSHIP X – PERIENCE Lobpreis – Schule

Unser Herz ist es, Anbeter, Künstler und Musiker aus ganz Bayern zuzurüsten, miteinander zu vernetzen und sie zu ermutigen, in ihren Gemeinden eine exzellente Lobpreis-Kultur zu prägen.

wie der Tag abläuft

Ein Tag voller Lehre, Gemeinschaft & Wachstum

09:00 – 09:30 Uhr Check In & Kaffee
09:30 – 10:45 Uhr Plenum I
10:45 – 11:00 Uhr Pause
11:00 – 13:00 Uhr Workshop I
13:00 – 14:00 Uhr gemeinsames Mittagessen
14:00 – 15:30 Uhr Workshop II
15:30 – 16:00 Uhr Kaffeepause
16:00 – 17:00 Uhr Plenum II – Q&A
17:00 – 19:00 Uhr Freizeit, Gemeinschaft, Abendessen in der Stadt
19:00 – 21:00 Uhr Worship  Night – Eintritt frei
Sonntag 10:00 – 11:20 Uhr Gottesdienst im XHOPE

Worship XPerience heißt: Zusammen mit dir und deinen Freunden einen Tag vollgepackt mit Inspiration, Ermutigung und Tiefgang erleben. Aus ganz Deutschland haben wir dafür geniale Coaches eingeladen, die ihre Gaben mit Leidenschaft und Exzellenz leben und dich damit anstecken wollen. Und in unserem Panel werden sie euch Rede und Antwort stehen.
Außerdem freuen wir uns darauf, dich besser kennen zu lernen, dir viele neue Freunde vorzustellen, die deine Begeisterung, aber auch deine Herausforderungen teilen. Was für eine super Gelegenheit, uns zu vernetzen und auszutauschen!

Außerdem haben wir auch in diesem Jahr ein breites Spektrum an Workshops für dich vorbereitet. Du kannst zwischen Tages-Workshops wie Worship-Drumming, Vocal-Coaching, Malen, Production und Tanz oder Halbtags-Workshops wie InEar-Monitoring, Bühnenpräsenz, TeamBuilding und Klick-Tracks-und-Multitracks wählen. Außerdem wird es einen Bass-Workshop für Anfänger und einen für Fortgeschrittene geben.

NEU in diesem Jahr: Wir verlängern die Worship XPerience und du kannst Teil des XHOPE Gottesdienstes am Sonntag sein. Start um 10:00 Uhr!

Komm und sei Teil der Worship Xperience 2019 – Wir freuen uns riesig auf dich!!

Sharing is caring

Ein kleiner Vorgeschmack!

Hier bekommst du ein paar Eindrücke von dem, wer wir sind und was wir bei der letzten Worship XPerience erlebt haben.

Weil dieser Tag gemeinsam noch viel mehr Spaß macht – lad doch gleich deine Freunde ein , teil das Event und meldet euch schnell an!

Von denen willst du keinen verpassen!

Unsere Workshops und Dozenten

Eventleitung – Bühnenpräsenz – Teambuilding – Christiane Kienapfel

Christiane ist verheiratet und hat drei Kinder. Gemeinsam mit Martin Bloch leitet sie das XHope Worship-Department. Ihre Leidenschaft ist es, Menschen in die Anbetung zu führen, wo sie die Gegenwart Gottes erleben und darin Freiheit, Heilung und Durchbrüche erfahren. Ihre Überzeugung ist, dass der Himmel hereinbricht, wenn Kinder Gottes in Einheit anbeten.

Bühnenpräsenz ist uns ein extrem wichtiges Anliegen: Hier entscheidet ein feiner Grad zwischen Show und Echt, zwischen Mitreißen und Stehenlassen. Aus voller Leidenschaft anbeten und die Menschen direkt vor den Thron führen – mitziehen in die Gegenwart, das und vieles mehr wird hier besprochen.

Vom Himmel her Malen – Tanja Gampl

Tanja ist verheiratet und hat zwei Kinder. Sie liebt es, Gott mit Farben, Formen und verschiedenen kreativen Techniken anzubeten und etwas vom Herzen Gottes sichtbar zu machen. Immer wieder gibt sie Workshops und leitet andere darin an. Einen Eindruck von ihren Bildern bekommst du unter: www.tanjagampl.com.

Wir lassen uns von unserem himmlischen Papa inspirieren und machen mit verschiedenen Farben, Maltechniken und Malmedien das sichtbar, was Gott offenbart. Du bekommst Hilfestellung und Anleitung, wie du die Gedanken und Ideen auf die Leinwand bekommst. Es spielt dabei keine Rolle, ob du das erste Mal einen Pinsel in die Hand nimmst oder schon mehr Erfahrung hast.
Eine Materialliste und weitere Informationen bekommst du separat per Email nach deiner Anmeldung zugeschickt

Tänzer in Gottes Gegenwart – Katharina Welt

Katharina ist 32 Jahre und gelernte Erzieherin. Während ihrer 10 jährigen Zeit im Ausland bei YWAM und Bethel Church in Redding ist sie dem Ruf Gottes in den Vollzeitdienst gefolgt. Sie liebt die Gegenwart Gottes und sich mit dem Heiligen Geist gemeinsam zu bewegen. Ihr Herz schlägt dafür, dass Menschen Freiheit erlangen, ihr Potential und Identität entdecken und sie in eine Begegnung mit Jesus zu führen. Sie glaubt fest daran, dass Kreativität ein tiefer Herzensausdruck Gottes ist, den wir als seine Kinder tragen und ausleben dürfen.

In diesem Workshop wird es darum gehen, sich selbst und seinen Körper besser kennen zu lernen und neu zu entdecken. Wir wollen uns gemeinsam auf eine Reise machen, Gottes Herz für Tanz/Bewegung zu erkennen und zu erfahren. Dabei wollen wir von Gott hören und ihm noch tiefer begegnen. Dieser Workshop richtet sich an alle, die keine bis hin zu professioneller Tanzerfahrung besitzen, die prophetische Worte in diesem Bereich bekommen haben oder Tanz-Teams (in ihrer Gemeinde) leiten.

Bitte kommt zu diesem Workshop in bequemer und moderater (Sport)Kleidung, bringt dicke Socken oder Tanzschuhe (Teppichboden), Notizbuch und Trinkflasche mit.

Worship Drumming – Lukas Rick

Lukas – Drummer, Coach, Entrepreneur & Sales Rep TAMA Drums – ist von Beginn an fester Teil von Urban Life Worship und bringt seinen Workshop mit „Putting the Heart before the Beat“ auf den Punkt. Durch seine Erfahrung als prof. Drummer und seine Tätigkeit in der Musikindustrie werden fundamentale charakterliche und musikalische Aspekte behandelt, die für einen Worship-Drummer unumgänglich sind.

Schwerpunkt liegt an diesem Tag auf den „Advanced Basics“ – also den komplexen Dingen, die sehr einfach erscheinen, aber dennoch gerne vergessen werden oder in den Hintergrund rücken. (Warm-Ups, Drum-Tuning, Layering, Musikalität usw.) Egal ob du im letzten Jahr schon Lukas´ Workshop genossen hast, oder erst neu dazu stößt, wenn du schon grundlegende Erfahrungen in einem Team gemacht hast, bist du herzlich willkommen! – Bitte mitbringen: FRAGEN, die euch bewegen! – sowie: Practice-Pad, Sticks, gerne auch die eigene Snare (für’s Tuning).

Production – Daniel Lassak

Daniel leitet das Production Department der Ecclesia Church in Nürnberg, kommt ursprünglich aus der Lichttechnik und studiert Lehramt. Er liebt es, mit anderen Gemeinden zu connecten und seine Vision ist es, starke Production Teams in Deutschland wachsen zu sehen, die nicht nur exzellente Gottesdienste ermöglichen, sondern jeden einzelnen Teamler in seine Berufung führen.

“Die Aufgabe des Ecclesia Production Teams ist es mithilfe von Audio-, Licht-, Beamer- und Videotechnik den Gottesdienst zu gestalten und für die Gäste eine  exzellente Atmosphäre zu schaffen, in der sie in eine Begegnung mit Gott haben können.“
In diesem Workshop werden wir darüber reden, welche Werte, Visionen und Strukturen dir helfen, ein gesundes und starkes Technikteam zu bauen. Außerdem wollen wir praktisch werden und konkret auf deine Fragen eingehen. Egal ob du schon länger dabei bist oder noch nie einen Fader bewegt hast – komm einfach vorbei!

Funktionelle Stimmbildung  – Andrea Kaschel

Andrea studierte an der Hochschule für Musik in Würzburg mit dem Abschluss als Diplom-Musiklehrerin im Hauptfach Klavier. Nach einer Gesangsausbildung in privaten Studien betreibt sie seit 12 Jahren funktionale Stimmbildung. Als Stimmbildnerin und Coach für viele Chöre im Kreis Erlangen-Höchstadt hat sie eine langjährige Erfahrung mit Ensembles der unterschiedlichsten Größen und Erfahrungsstufen.

In Andreas Workshops werden Sängerherzen höherschlagen: Wir werden unsere Stimmen besser kennenlernen. Mit verschiedenen Techniken im Zusammenhang mit Körperbewegung wie: Bewusstmachung der Atmung, bessere Intonation durch Formung der Vokale, Intervalle leichter singen können, oder Singen ohne Anstrengung  wollen wir „Ohne Druck zu einer schönen Stimme“ kommen. Anhand von Kanons bzw. zwei- bis vierstimmigen Sätzen wollen wir das mehrstimmige Singen üben. Notenlesen ist keine Voraussetzung! Wer Spaß am Singen und auch an Bewegung hat, ist hier bestens aufgehoben!

Bass First Steps // Next Level – Daniel Irmisch

Daniel ist verheiratet mit Birgit und Vater von drei bildhübschen Mädchen. Er leitet die musikalische Anbetung im GCL und ist leidenschaftlicher Bassist, sowie auch Gitarrist. Daniel ist Teil von Worship Central Deutschland und war bereits Gastmusiker für u. a. Stephanie Heinen (ehem. FCJG), Leonard Jones (Morningstar) oder Sean Feucht (Bethel Music). Daniel liebt Anbetung; wenn Gottes Offenbarung und sein Reden durch Musik ausgedrückt werden, Gott groß gemacht wird und in seiner Gegenwart Menschen frei werden.

Im Bass Workshop „First Steps” erfährst du, welches Instrument sich für dich am besten eignet, welches Equipment du brauchst und weitere interessante und praktische Basics. Und natürlich wirst du hier auch Grundlagen zu Musiktheorie, der Rolle deines Instruments innerhalb der Band, aber auch geistliche Grundlagen erlernen – hier ist jeder herzlich willkommen, der sich schon immer für Bass Spielen interessiert hat und endlich durchstarten will. Gern darfst du – so vorhanden – deinen Bass plus Verstärker mitbringen.

Du spielst schon eine Weile deinen Bass und merkst, dass es Zeit wird für ein „Update“? Dann ist der Bass Workshop „Next Level“ genau das Richtige für dich: Hier kannst du all deine Fragen loswerden, erfährst geniale Grundlagen und Tipps zu freiem Spielen und Improvisation – und eine Menge Praktisches wie Infos und Tipps zur Benutzung von Effekten und ähnlichem ist natürlich auch dabei. Bring deinen Bass und deinen Verstärker mit!

Bühnenpräsenz – Teambuilding – Amelie Scullion

Amelie ist 29 Jahre alt und leitet den Worship Bereich in der Ecclesia Church, einer Kirche mit zwei Standorten in Nürnberg und Erlangen. Seit ca. 9 Jahren ist sie Teil der Ecclesia Church und liebt es, sich in lokale Ortsgemeinde zu investieren. Ihre Leidenschaft ist es, Menschen in die Gegenwart Gottes zu führen und Jesus groß zu machen. Ihr Herz schlägt dafür, Menschen zu helfen ihre Berufung zu entdecken und ihr Potenzial zu entfalten.

Der Workshop: Ein gesundes Team zu bauen, das geistliche und praktische Wachstum an und im Menschen, zu fördern – dies und mehr soll im Workshop Teambuilding besprochen werden. Wir wollen auf Fragen eingehen, wie: Wie integriere ich neue Leute in mein Team? Wie kann ich mein Team gut führen, ermutigen und leiten? Welche Probleme können auftauchen und wie kann ich sie lösen? u.v.m. Gerade in diesem Workshop ist es uns wichtig, dass ihr mit vielen Fragen kommt! Voraussetzung: Ein offenes Herz und Leidenschaft für Anbetung und Menschen.

InEar-Monitoring // Spielen mit Klick, Backing- bzw. Multitracks – Martin Bloch

Martin leitet mit Christiane Kienapfel den Worship-Bereich im XHOPE, spielt E-Gitarre und ist auch für alles zuständig, was mit Technik zu tun hat. Er kann dabei auf langjährige Erfahrung aus vielen kleinen und großen Events zurückgreifen. (HSN, Gipfeltreffen, BuJu etc.)

Die Themen der Workshops richten sich nach den Interessen und Level der Teilnehmer. Ziel ist es, Austausch übers Thema zu haben, Fragen zu klären, sich über Erfahrungen auszutauschen und wichtige Tipps und Tricks mit nach Hause nehmen zu können, die das Niveau des Dienstes voranbringen. Topics sind u.a.:
InEar-Monitoring: Technische Voraussetzungen (Kabel, Funk, Mono/Stereo?), Welche InEars passen zu mir? Der richtige Mix macht´s: Anwendungsbeispiel

Spielen mit Klick, Backing- bzw. Multitracks:  Was bringt´s?  Technische Voraussetzungen, Beispiele und Erfahrungen

Wir freuen uns, dass du dabei sein willst!

Anmeldung und Kosten

Den ganzen Tag Schule (Early - Bird)
Alle Seminare und Workshops inkl. Mittagessen, Snacks und Kaffee.

30 €

  • Sichere Dir dein EarlyBird Ticket für nur 30€ bis zum 05.03.2019!
jetzt anmelden
Die Worship Night
Gemeinsam mit allen anderen Gott anbeten

FOR FREE

  • Du kannst tagsüber nicht dabei sein
  • oder möchtest zur WorshipNight deine ganze Family oder einen Haufen Freunde mitbringen? Wir laden dich ganz besonders zur Worship Night ab 19:00 ein. Du musst dich nicht anmelden – komm einfach vorbei!
Der XHOPE Sonntag

FOR FREE

  • Du willst mal sehen
  • wie all das Gehörte und Gelernte praktisch aussehen kann? Dann sei dabei im XHOPE Gottesdienst am Sonntag um 10:00 Uhr – und anschließend laden wir dich zu einer Tasse Kaffee
  • Tee oder Heißer Schokolade ein! Nur für deine Übernachtung musst du selbst sorgen.